Link verschicken   Drucken
 

Kunst

„Ich, Gulliever…“ Klasse 8

Die Schüler überlegten sich Körperhaltungen, die ein Riese in einer vergleichsweise kleinen Menschenwelt einnehmen könnte. Das daraufhin entstandene Foto wird auf einfachem Papier ausgedruckt. Der Körper ausgeschnitten und auf ein A3 Blatt geklebt. Beim gestalten der Welt drum herum war Phantasie gefragt, unter Beachtung einiger Kriterien. 20-30 Figuren sollten dargestellt sein und Kenntnisse der Zentralperspektive angewendet werden.  

 

 

      

     

 

___________________________________________________________________________

 

Surrealismus – grafisch   9. Klasse

„Die Blancovollmacht“ von Rene Mageritte diente hier als Inspiration.

Zunächst wurde ein Tier ausgewählt und Format füllend in Umrissen gezeichnet.

Kopierte Tiervorlagen halfen Details möglichst genau zu kopieren.

Dann wurden Dinge zum „Trennen“ gesucht, drei Bildebenen sollen den Betrachter verwirren.

Das Tier ist einmal vor dem Ding, hinter dem Ding oder…Wo ist es eigentlich?

Dann wurde mit Fineliner wild gemustert und strukturiert. Auf die Grauwerte wurde geschickt geachtet.

So wurde das ganze Blatt gefüllt. Viel Arbeit, aber es lohnt sich.

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________________

 

Wochenendbungalow Klasse 11

Wir, die Schüler der 11 Klasse, haben folgende Wochenendbungalows in isometrischer Perspektive gezeichnet. In der Vorbereitung haben wir uns Gebäude von Ludwig Mies van der Rohe und Frank Llyod Wright angesehen wie zum Beispiel das Haus Fallingwater oder die Villa Tugendhat, diese sollten uns insperieren. Format DinA3.