Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtsvorleseung in Potsdam (15.01.2019)

Weihnachtsvorlesung in Potsdam 2018

 

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018, fuhren wir, die Klassen 10a und 10b, nach Potsdam, um die alljährliche Weihnachtsvorlesung an der Universität Potsdam zu besuchen. Die Veranstaltung fand in einem Hörsaal auf dem Gelände der Naturwissenschaften statt. Die musikalische Begleitung der Veranstaltung übernahm die Band "four quaters of pie" unter der Leitung von Sänger Reiner Neumann. Durch die Vorlesungen führten uns Prof. Dr. Hans-Jürgen Holdt und Anne Nitschke. Jedes gezeigte Experiment wurde vorher oder währenddessen ausführlich erklärt. Auch wir, die Zuschauer, wurden mit einbezogen und durften mitmachen. Die für uns spektakulärsten Experimente waren z. B. die grünblauen Flammen, bei denen ein Schüler von uns mitwirken durfte, alle Experimente die mit Trockeneis zu tun hatten, und die Herstellung von chemischem Kirscheis aus frischem Schweineblut. Es war sehr interessant, viele Experimente zu beobachten, die wir hier in der Schule gar nicht machen dürfen.

Wir möchten uns beim Förderverein "Freunde des Gymnasiums Wittstock" bedanken, der diese Fahrt erst möglich gemacht hat.

 

Vanessa-Marie Brigzinsky und Merle Deike (10a)



[Alle Schnappschüsse anzeigen]