Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tag der Händehygiene (18.10.2018)

Am 09.10.2018 wurde die Klasse 7 c zum 3. Aktionstag „Saubere Hände“ direkt in das KMG-Klinikum Wittstock eingeladen. Im Mittelpunkt dieses Projektes stand die Bedeutung der richtigen Händehygiene im Haushalt und im Klinikalltag.

Nach einem kurzen Vortrag zur Geschichte der Händehygiene, welcher durch kurzweilige Erklärungen von Frau Robina Heinrich und kleine Filmsequenzen aufgelockert wurde, konnten die Schüler in Arbeitsgruppen drei Stationen besuchen.

Im „Krankenhauscasino“ wurden spielerisch am Tablet wichtige Regeln im Krankenhausalltag geübt. In der zweiten Station wurden einfache Mittel der Handpflege selbst hergestellt, da das häufige Desinfizieren die haut der Hände angreift. Interessant war auch der „darkroom“ . Hier wurde beeindruckend mit Schwarzlicht demonstriert, wie schnell sich Viren und Bakterien verbreiten können. Nach dem Stationsbetrieb konnten sich die Schüler bei einem kleinen Imbiss stärken.

Auch bei diesem Projekt wurden kleine Aufmerksamkeiten von den Schülern gern entgegengenommen. Besonders haben sich die Schüler über den neuen USB-Stick und einen Beitrag für die Klassenkasse gefreut.

Auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team!



[Alle Schnappschüsse anzeigen]